Premiere des Rhein-Main-Cups mit 275 Teilnehmern

10.07.2019

TSV Nieder-Ramstadt lockte Sportler aus ganz Deutschland an

 

Ein sportliches Tischtennisfest veranstaltete der TSV Nieder-Ramstadt in Kooperation mit Loris Sports über Pfingsten in Mühltals Kreissporthalle. 20 Tische waren von 9 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts im Dauereinsatz.

 

275 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren am Start, darunter aus Bayern, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Das größte Kontingent kam natürlich aus Hessen, der TSV Nieder-Ramstadt war mit 33 Sportlern am Start. Der „Tischtennischef“ des TSV Nieder-Ramstadt Wolfgang Wembacher, zeigte sich mehr als zufrieden und freut sich schon auf nächstes Jahr: „Die Veranstaltung übertraf alle Erwartungen und war eine Werbung für den TT-Sport. Vielen Dank an alle Teilnehmer.“ Wahrscheinlich hieß die Erfolgsformel Schweizer Turniersystem. Meistens werden Tischtennisturniere im Gruppen- oder KO-System ausgetragen. Anders beim zweitägigen Rhein-Main-Cup des TSV Nieder-Ramstadt. Alle Konkurrenzen wurden im Schweizer Turniersystem ausgetragen. Einfach erklärt, in diesem System scheidet keine Sportlerin oder Sportler aus, alle machen die gleiche Anzahl an Spielen. Spieler, mit ungefähr gleichen Bilanzen werden gegeneinander gelost. Nach fünf bis sieben Runden steht das Endranking fest.

 

Denis Llorca vom Hessenligisten TTC Heppenheim holte sich mit einer blitzsauberen 6:0-Bilanz den Premierensieg in der offenen Klasse. Danach folgte der erfahrene Abwehrrecke Alexander Krießbach vom rheinhessischen TV Leiselheim und Stefan Ruby vom badischen FV Wiesental. Auf den Plätzen vier und fünf kamen die Regionalligaspieler des VfR Fehlheim Alexey Tronin und Timo Freund. Bei den Frauen gewann Nicole Schnellbächer (TV Seeheim) die Premiere. Danach folgten Constanze Siefarth (TV Nieder-Beerbach) und Petra Barzin (TV Seeheim).

 

In den Leistungsklassen, eingeteilt nach Spielstärke (TTR), holte sich Patrick Beck (TSV Viernheim) den Titel der Herren-B. Lokalmatador Stefan Ruths (TSV Nieder-Ramstadt) siegte in der Herren-C-Klasse. Niklas Schanz vom TSV Modau gewann die Herren-D-Klasse.

 

Jeweils am Samstag und Sonntag um 18 Uhr starteten die Zweier-Mannschaften als Abschluss der Wettkampftage. In der offenen Klasse hatten Jan-Hendrik Kühni und Stefan Ruby (FV Wiesental) die beste Ausdauer. In der B-Klasse ging der Titel an Tobias Lotz und Sebastian Trieb (TTF Hemsbach). Frank Hofmann (1.FC Hösbach) und Michael Acker (TTC Schimborn) holten sich die C-Klasse und die D-Klasse wurde von Kenan Gül (TV Stockheim) und Dennis Kieferle (TTC Vielbrunn) dominiert.

 

Die Nachwuchsklassen wurden am Pfingstsamstag ausgespielt. Wegen eines Softwareproblems gab es in der männlichen Jugend drei Sieger: Cosmo und Joshua Schmitt (TTV Mühlhausen) und Niklas Binstadt (TSV Nieder-Ramstadt). Eine weite Anreise hat der Sieger der A-Schüler, Simon Vogt von der SC Fortuna Bonn. Azfar Khan (TV Dreieichenhain) gewann den Rhein-Main-Cup bei den B-Schülern. In der jüngsten Konkurrenz, der C-Schüler, siegte Georg Vogt (SC Fortuna Bonn). Bei den Mädchen gab es ein Clean-Sweep der Lokalmatadorin Sophia Schütz. In allen drei möglichen Konkurrenzen (Jugend, Schülerinnen A und B) gab es den Sieg. Bei den C-Schülerinnen siegte Jakline Paula Stolarska vom SV Darmstadt 98.

 

 

„Wir werden die Premiere genau analysieren und dann im nächsten Jahr Anpassungen vornehmen. Wir hatten bei der männlichen Jugend und bei den Teamwettbewerben Probleme mit der Turnierleitungssoftware. Feintuning heißt da das Zauberwort. Eventuell weiten wir die Veranstaltung auf drei oder vier Tage aus, Pfingsten biete sich dafür einfach an“, sagte Thomas Hauke, der mit Alexander Schwarzbach, Paul Deranek und Felix Göbel die Turnierleitung managte. Der Cateringbereich war von Vorstandsmitglied Andreas Kurth perfekt organisiert. Leckere Snacks und Getränke wurden von 9 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts serviert. Danke an das Helferteam!


Ergebnisse sind online in click-tt!

14.06.2019

Die kompletten Ergebnisse vom Rhein-Main-Cup 2019 sind nun online auf click-tt einzusehen.

Ab morgen erscheinen sie dann auch auf mytischtennis.de.

Ergebnisdienst click-tt


Ergebnisse: Dennis Llorca und Nicole Schnellbächer gewinnen bei der Premiere 2019!

11.06.2019

 

Herren offene Klasse

 

1. Platz: Dennis Llorca (TTC Heppenheim)

2. Platz: Alexander Krießbach (TV Leiselheim)

3. Platz: Stefan Ruby (FV Wiesental)

 

Damen offene Klasse

 

1. Platz: Nicole Schnellbächer (TV Seeheim)

2. Platz: Constanze Siefarth (TV Nieder-Beerbach)

3. Platz: Petra Barzin (TV Seeheim)

 

Herren B-Klasse (1800)

 

1. Platz: Patrick Beck (TSV Viernheim)

2. Platz: Benjamin Lux (SV Adelsheim)

3. Platz: Francesco Maragioglio (DJK Vogelstang)

 

Herren C-Klasse (1600)

 

1. Platz: Stefan Ruths (TSV Nieder-Ramstadt)

2. Platz: Lucas Geiger (DJK Palatia Limburgerhof)

3. Platz: Adrian Hettinger (Spvgg Sindolsheim)

 

Herren D-Klasse (1400)

 

1. Platz: Niklas Schanz (TSV Modau)

2. Platz: Julian Stütz (TTV Gräfen-/Schneppenhausen/Weiterstadt)

3. Platz: Steve Häde (TSG Züntersbach)

 

2er-Mannschaft offene Klasse

 

1. Platz: Jan-Hendrik Kühni / Stefan Ruby (FV Wiesental)

2. Platz: Liam Dickel / Alexey Tronin (TG Langenselbold / VfR Fehlheim)

3. Platz: Felix Göbel / May Hay (TSV Nieder-Ramstadt / TTC Heppenheim)

 

2er-Mannschaft B-Klasse (1800)

 

1. Platz: Tobias Lotz / Sebastian Trieb (TTF Hemsbach)

2. Platz: Andreas Kienast / Arnd Bohl (TuS Steinbach)

2. Platz: Marco Matheis / Sebastian Stumptner (SV Pfingstweide)

2. Platz: Tom Achtzehnter / Marc Feustel (TTV Gründau)

2. Platz: Mohammad Matin Farmani / Marcel Kwatera (TG Sachsenhausen / TTV Gründau)

(4x 2.Platz wegen Problemen mit Turniersoftware)

 

2er-Mannschaft C-Klasse (1400)

 

1. Platz: Frank Hofmann / Michael Acker (1.FC Hösbach / TTC Schimborn)

2. Platz: Colin Kestler / Sascha Kestler (TTC Weingarten / SSC Karlsruhe)

3. Platz: Bernd Burgey / Niklas Schwarz (TSG Pfeddersheim)

 

2er-Mannschaft D-Klasse (1400)

 

1. Platz: Kenan Gül / Dennis Kieferle (TV Stockheim / TTC Vielbrunn)

2. Platz: Steve Häde / Julian Stütz (TSG Züntersbach / TTV Gräfen-/Schneppenhausen/Weiterstadt)

3. Platz: Yannick Kurpiela / Richard Möhling (DJK-TTC Ober-Roden)

 

Männliche Jugend

 

1. Platz: Cosmo Schmitt (TTV Mühlhausen)

1. Platz: Niklas Binstadt (TSV Nieder-Ramstadt)

1. Platz: Joshua Schmitt (TTV Mühlhausen)

(3x 1.Platz wegen Problemen mit Turniersoftware)

 

Weibliche Jugend

 

1. Platz: Sophia Schütz (TSV Nieder-Ramstadt)

2. Platz: Anna Hengstberger (TSV Nieder-Ramstadt)

 

Schüler A

 

1. Platz: Simon Vogt (SC Fortuna Bonn)

2. Platz: Efekan Bulut (TTV Gräfen-/Schneppenhausen/Weiterstadt)

3. Platz: David Gärtner (TTC Altenstadt)

 

Schülerinnen A

 

1. Platz: Sophia Schütz (TSV Nieder-Ramstadt)

2. Platz: Anna Hengstberger (TSV Nieder-Ramstadt)

3. Platz: Marie Heinevetter (TV Wersau)

 

Schüler B

 

1. Platz: Azfar Khan (TV Dreieichenhain)

2. Platz: Finn Witte (TV Groß-Zimmern)

3. Platz: Jakob Ewald (TTC Eintracht Pfungstadt)

 

Schülerinnen B

 

1. Platz: Sophia Schütz (TSV Nieder-Ramstadt)

2. Platz: Karolina Herbert (SV Darmstadt 98)

3. Platz: Marie Heinevetter (TV Wersau)

  

Schüler C

 

1. Platz: Georg Vogt (SC Fortuna Bonn)

2. Platz: Simon Michahelles (TTV Gräfen-/Schneppenhausen/Weiterstadt)

3. Platz: Jonas Rauch (TSK RW Rimbach)

 

Schülerinnen C

 

1. Platz: Jakline Paula Stolarska (SV Darmstadt 98)

2. Platz: Magdalena Rott (TSG Wixhausen)

3. Platz: Aleena Khan (TV Dreieichenhain)

 

Die Ergebnisse in click-tt und mytischtennis.de folgen in den nächsten Tagen


Wichtiger Hinweis!!

04.06.2019

Bitte beachtet, dass Ihr auch bei Voranmeldung mindestens 30 Minuten vor Beginn der Konkurrenz in der Halle eure Anmeldung bestätigt.


Hinweis Meldeschluss

03.06.2019

Online-Meldeschluss auf mytischtennis.de ist am 06.06.2019 um 18:00 Uhr. Danach sind Anmeldungen weiterhin per Homepage, Mail, WhatsApp oder am Turniertag bis 30 min vor Beginn der jeweiligen Konkurrenz möglich. 


Hinweis für die Anmeldung von 2er-Teams

31.05.2019

Möchten Sie als 2er-Team teilnehmen? Dann benutzen Sie bitte zur Voranmeldung das Formular ganz unten. Die Team-Anmeldung ist über mytischtennis.de leider nicht möglich. 


Korrekte E-Mail / Fehler im Flyer

22.05.2019

Im Turnierflyer hat sich leider der Fehlerteufel eingeschlichen. Benutzen Sie bitte für die Meldung folgende E-Mail oder das Anmeldeformular ganz unten:

rheinmaincup@loris-sports.de


Online-Anmeldung ist freigeschaltet!

19.05.2019 

Ab sofort können Sie sich online für den Rhein-Main-Cup 2019 anmelden. Auf mytischtennis.de unter "Turniere" können Sie sich für die Einzelkonkurrenzen eintragen. Für die 2er-Mannschaften nutzen Sie bitte das Anmeldeformular ganz unten.

www.mytischtennis.de


Premiere in 2019!

05.03.2019

Für alle Tischtennis Leistungs- und Altersklassen wird über Pfingsten 2019 (08./09. Juni) der erste Rhein-Main-Cup stattfinden. Alle Turnierklassen werden im Schweizer-Turniersystem ausgetragen. Somit scheidet kein Spieler aus! Veranstalter sind Loris Sports und der TSV Nieder-Ramstadt.




Anmeldeformular für Einzel und 2er-Mannschaften

Sie erhalten innerhalb von 1-2 Tagen eine Bestätigung per E-Mail. Sollte bei Ihnen nichts ankommen, dann kontaktieren Sie uns bitte: rheinmaincup@loris-sports.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.